Kokosbusserl

Kokosbusserl

Weihnachtliche Stimmung kommt mit meinen Kokosbusserl sogar bei dem letzten Weihnachtsgrinch auf!

Einfachheit und Nachhaltigkeit – Kokosbusserl

Diese einfachen Weihnachtskekse sind nicht nur absolut schnell gemacht sie sind auch eine super Resteverwertung für übriges Eiweiß. Es nervt mich nichts mehr, als wenn ich für ein Rezept nur den Dotter benötige und dann bleibt das Eiweiß immer über weil ich es aktuell nicht benötige. Aber mit diesem einfachen Rezept sind die Reste im nu aufgearbeitet. Und wisst ihr was ich noch so toll an diesem Rezept finde? Ihr könnt es vielleicht schon ahnen – denn ihr wisst ja ich liebe es, wenn es so simpel wie möglich gehalten ist. Für diese Kokosbusserl braucht man nicht nur wahnsinnig wenige Zutaten, man benötigt auch keine Förmchen oder Ausstecher. Leidglich mit einem Löffel formt man kleine Häufchen auf einem Backblech. Da die Kekse weder ausgestochen noch gefüllt werden ersparen sie einem noch wahnsinnig viel Zeit – denn die Weihnachtszeit ist ohnehin einfach zu stressig.

Ach, ich liebe den Duft nach Kokos, der durch mein Häuschen zieht und wisst ihr – wenn ich absolut in Weihnachtsstimmung bin dann backe ich Kekse, trinke Punsch und höre laut die kitschigsten Weihnachtslieder. Ich freue mich jedes Jahr auf die magische Zeit und wisst ihr auf was ich mich noch freue – auf den ersten Schnee der vermutlich wie immer einmal kurz vor Weihnachten um die Ecke blitzt. Ich finde es einfach so schade das Weihnachten meist kein Schnee bei uns liegt.

Kokosbusserl

Weitere leckere weihnachtliche Rezepte findet ihr hier:

Kokosbusserl

Kokosbusserl

Kokosbusserl

Zutaten

  • 2 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zitronensaft
  • 140 g Kokosraspel
  • 130 g Staubzucker

Anleitungen

  • Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eiklar zusammen mit Salz und Zitronensaft steif schlagen.
  • Kokosraspeln zugeben und mit einem Kochlöffel vorsichtig unterheben. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf das Backpapier setzen. Die Kokosbusserl im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen bis sie leicht goldbraun werden.
  • Busserl auf dem Backblech vollständig abkühlen lassen.

Gutes Gelingen, wünscht euch eure Anja von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




+ 30 = 33