Nutella Pralinen

Nutella Pralinen

Die wohl leckersten Pralinen der Welt warten auf euch – Nutella-Fans aufgepasst es wird schokoladig! Meine Nutella Pralinen erfreuen jeden süßen Gaumen.

Schokolade auf den Punkt

Endlich ist sie da, die Weihnachtszeit. Ach, wie habe ich mich darauf gefreut im neuen Haus die ersten Kekserl zu backen. Leider musste ich dies aufs nächste Jahr verschieben – da unser Haus noch etwas Liebe und vor allem Strom benötigt – Küche wäre ja bereits vorhanden. Daher habe ich in meiner alten Küche nochmals richtig losgelegt und viele neue Weihnachtsrezepte für euch gezaubert. Eines davon darf ich euch heute als Einstieg in die Weihnachtssaison zeigen und somit den Advent hier auf meinem Blog einleiten.

Meine kleinen Pralinen sehen nicht nur hübsch aus sie lassen sich auch ganz einfach von Hand herstellen – dafür benötigt ihr kein Wissen über die Herstellung von Pralinen. Einfach ganz einfach in der Hand gerollt gewälzt in gehackten Haselnüssen können sie so sofort in den Mund wandern. Ich freue mich schon, wenn sie dieses Jahr auf mein Keksteller wandern dürfen. Auch zum Verschenken passen sie hervorragend. In eine kleine hübsche Schachtel gepackt freut sich euer Herzensmensch bestimmt über eine kleine Gaumenfreude.

Nutella Pralinen

Für mich müssen Weihnachtkekse immer einfach von der Hand gehen – hier bin ich einfach der Faule muss ich gestehen. Meine Nutella Pralinen bestechen nicht nur durch ihre einfache Herstellung, sondern auch durch ihren Geschmack. Wer von euch mag es denn nicht schokoladig – und bei Nutella kann ich nie nein sagen. Also alle Schokotiger aufgepasst! Genau euch habe ich heuer dieses Rezept gewidmet. So ich bin dann gleich mal probieren – denn ich liebe Schokolade und bei den ganzen hübschen Fotos läuft mir echt das Wasser im Mund zusammen. Viel Spaß beim ausprobieren, vernaschen und verschenken.

Weitere Rezepte für dein Keksteller findest du hier:

Nutella Pralinen

Nutella Pralinen

Zutaten

  • 100 g schwarze Schokolade in groben Stücken
  • 80 g Schlagobers
  • 175 g Nutella oder andere Schoko-Haselnusscreme
  • 150 g Haselnüsse gehackt

Anleitungen

  • Schokolade in dem Schlagobers über Wasserbad schmelzen. Nutella zugeben und gut verrühren.
  • Die Schokoladenmasse für 3 Stunden kalt stellen.
  • Aus der erkalteten Schokomasse kleine Kugeln formen und anschließend in den Haselnüssen wälzen.
  • Pralinen auf ein Teller setzen und kalt stellen. Anschließend die Pralinen nett verpacken und verschenken oder selbst vernaschen.

Nutella Pralinen

Gutes Gelingen, wünscht euch eure Anja von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




8 + 1 =