Heidelbeer Marmelade

Heidelbeer Marmelade

Fruchtige Heidelbeer Marmelade mit einer sommerlich, erfrischenden Zitronen Note passt perfekt aufs Brötchen oder in Torten und Backwaren.

Erfrischend einfach

Marmelade einkochen ist wirklich einfach – eigentlich braucht man absolut kein Rezept dazu aber was man schon braucht, sind gute Ideen welche Kombinationen einfach unglaubliche schmecken. Etwas ab vom Standard wie Marille – Erdbeere und Zwetschke habe ich mich heute an einer Kombination mit Heidelbeere und Zitrone gewagt – Heidelbeer Marmelade. Ich finde gerade im Sommer passt diese erfrischende Kombination hervorragend. Egal ob ihr sie aufs Butterbrot zum Frühstück oder in erfrischende sommerliche Torten verstreicht sie passt einfach immer.

Heidelbeer Marmelade

Für Marmeladen verwende ich am liebsten Gelierzucker 2:1 denn ich steh einfach auf mehr Frucht. Was ich übrigens auch noch sehr in Marmeladen mag sind Stückchen – hier scheiden sich vermutlich die Geister. Wer aber eher der Gegner von Stücken in der Marmelade ist der kann sie ganz einfach pürieren.

Weitere sommerliche Rezepte findest du hier:

Heidelbeer Marmelade

Heidelbeer-Marmelade

Portionen: 2 Gläser

Zutaten

  • 250 g Heidelbeeren frisch oder TK
  • 125 g Gelierzucker 2:1
  • 1 Zitrone
  • 1 TL Vanillezucker

Anleitungen

  • Gläser vorbereiten gut mit heißem Wasser auswaschen - auch auf die Hygiene beim Deckel aufpassen. Wer einen Dampfgarer hat kann die Gläser auch darin sterilisieren.
  • Heidelbeeren waschen - wenn ihr frische verwendet und anschließend in eienn Topf geben.
  • Gelierzucker zugeben. Zitronenschale abreiben und ebenfalls in den Topf geben. Zitrone auspressen und den Saft zu den Heidelbeeren geben.
  • Vanillezucker zugeben und alles miteinander aufkochen lassen. 4 Minuten sprudelnd einkochen.
  • Gelierprobe machen! Wer keine Stücke mag kann die Marmelade auch pürieren. Anschließend die Marmelade in die Gläser abfüllen und gut verschrauben. Abkühlen und bis zur Verwendung kühl und dunkel lagern.

Heidelbeer Marmelade

Gutes Gelingen, wünscht euch eure Anja von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




77 − = 69