Kartoffel-Bärlauch Strudel

Kartoffel-Bärlauch Strudel

Frisch und grün in den Frühling – es ist Bärlauch-Zeit und bei uns gibt es heute diesen einfachen und leckeren Kartoffel-Bärlauch Strudel.

Grün in den Frühling

Endlich sprießt er auch bei uns – mein geliebter Bärlauch. Sobald der Schnee weg ist freue ich mich immer schon wahnsinnig auf die Zeit wenn alles wieder beginnt zu wachsen und die Welt wieder etwas grüner wird. Dann zieht es mich förmlich raus in die Natur auf der Suche nach Bärlauch. Wer von euch liebt ihn noch so? Auf meinem Blog findet man schon viele Bärlauchrezepte aber heute kommt noch eines dazu – der Kartoffel-Bärlauch Strudel darf auf keinen Fall fehlen. Einfach schnell und unkomplizierte Rezepte sind mir die liebsten, dieses Rezept ist genauso ein Alltagsallrounder. Zum Kartoffel-Bärlauch Strudel mach ich mir ganz gerne einen Joghurt-Dip mit Kräutern und einen frischen Frühlings-Salat.

Kartoffel-Bärlauch Strudel

Im Rezept findet ihr Speck – falls ihr Vegetarier seid könnt ihr diesen ganz einfach weglassen und die Kartoffel-Bärlauch Strudel wird zu einem Vegetarier Soulfood.

Weitere Rezepte mit Bärlauch findest du hier:

Kartoffel-Bärlauch Strudel

Kartoffel-Bärlauch Strudel

Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 1 Rolle Strudelteig
  • 400 g Kartoffeln mehlig
  • 50 g Bärlauch
  • 100 g Speck in Würfel
  • 1 Ei
  • 125 g Rahm
  • 1/2 Zwiebel gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen gehackt
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 1 Ei zum Bestreichen

Anleitungen

  • Kartoffeln schälen und würfeln und in Salzwasser kochen bis sie weich sind. Bärlauch waschen und in Streifen schneiden und in eine Schüssel geben.
  • Knoblauch, Zwiebeln und Speck in einer Pfanne ohne Öl goldgelb anbraten. Anschließend zum Bärlauch in die Schüssel geben. Sauerrahm, Ei, Salz, Pfeffer und Muskat zugeben.
  • Die gekochten Kartoffeln gut abtropfen lassen und anschließend zum Rest in die Schüssel geben. Alles gut miteinander vermengen.
  • Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Blätterteig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech ausrollen. Die Kartoffel-Bärlauch Masse darauf Mittig verteilen und zu einem Strudel zusammenklappen oder rollen.
  • Den Strudel mit etwas Ei bestreichen und im Backrohr ca. 40 Minuten backen bis er schön goldbraun ist. Den fertigen Strudel mit Schnittlauchsauce und Salat genießen.

Kartoffel-Bärlauch Strudel

Gutes Gelingen, wünscht euch eure Anja von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




23 + = 32