Würziger Rindfleisch Wok

Würziger Rindfleisch Wok

Bestes Rindfleisch vom Wagyu – mit einer Prise Asia-Style – hier kommt mein würziger Rindfleisch Wok.

Wokgericht auch ohne Wok

Ja ich muss hier jetzt mal eine kleine Beichte ablegen – Wok habe ich keinen. Ich finde aber auch das es für ein Wokgericht nicht zwingend einen Wok benötigt. Eine heiße beschichtete Pfanne tut es auch. Also lasst euch hier nicht beirren ich nenne es trotzdem Wokgericht. Für meinen würzigen Rindfleisch Wok habe ich wieder richtige gute Rindfleisch-Qualität bezogen, aus der Region natürlich. Mein Herz schlägt für den Wagyuhof in Haag im wunderschönen Mostviertel. 

Was ich an Wokgerichten richtig toll finde, sind die frischen Zutaten – meist handelt es sich dabei um eine gute Portion Fleisch oder Fisch und dazu eine richtig gute Menge an verschiedenem Gemüse. Das Gemüse soll durch die kurze Garzeit richtig schön knackig bleiben und auch seine Farbe behalten. Dazu serviere ich Reis und ich persönlich mag noch eine scharfe Note – darum verwende ich Sambal Olek. Das ist eine Art Chili-Paste, die gebe ich mir immer über den Reis.

Würziger Rindfleisch Wok

Würziger Rindfleisch Wok

Wokgerichte serviere ich gerne in einer Schale zusammen mit dem Reis und ich esse mit Gabel und ggf. mit Messer – auf Stäbchen verzichte ich denn das kann ich nicht so gut und vermutlich ist meist der Hunger auch etwas zu groß.

Weitere Rezepte mit Rindfleisch findest du hier:

Würziger Rindfleisch Wok

Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • Marinade
  • 300 g Rindfleisch vom Wagyu
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 TL Sesamöl
  • 1 Prise Zucker
  • 1 EL Maizena
  • Sauce
  • 80 ml Hühnerbrühe
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Austernsauce
  • 1 EL Reiswein
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Pfeffer gemahlen
  • 1 EL Zucker
  • Etwas Salz
  • Wok Gemüse
  • 1 rote Paprika in Streifen
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 1 gehackte Knoblauchzehe
  • 2 Frühlingszwiebeln in Spalten
  • 30 g geschälten und gehackten Ingwer
  • 50 g Broccoli in kleinen Röschen
  • Sonstiges
  • Gekochter Reis
  • Sesam

Anleitungen

  • Das Rindfleisch in dünne Streifen schneiden und in eine Schüssel geben. Sojasauce, Sesamöl, Maizena und Zucker zugeben und gut mit dem Fleisch vermengen. Fleisch in der Marinade ziehen lassen und alle anderen Zutaten in der Zwischenzeit zubereiten.
  • Alle Zutaten für die Sauce in ein Schraubglas füllen und gut miteinander vermischen. Sauce bis zur Verwendung zur Seite stellen.
  • Eine Pfanne oder falls vorhanden einen Wok richtig heiß werden lassen. Etwas Sesamöl in den Wok geben und anschließend das Fleisch unter ständigem Rühren scharf anbraten. Fleisch aus dem Wok nehmen. Abermals etwas Sesamöl in den Wok geben. Zwiebel und Knoblauch kurz scharf anbraten. Paprika und Brokkoli zugeben und 1 Minute scharf anbraten. Frühlingszwiebel zugeben.
  • Ingwer zugeben und eine weitere Minute anbraten. Das Gemüse mit der Sauce ablöschen. Kurz durchrühren und das Fleisch wieder zugeben. Alles gut vermischen und kurz aufkochen lassen, bis die Sauce leicht andickt. Mit Salz abschmecken – nach Belieben etwas Sesam zugeben und mit Reis servieren.

Würziger Rindfleisch Wok

Gutes Gelingen, wünscht euch eure Anja von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




68 + = 72