Steckerlbrot

Steckerlbrot

Ein gutes Grundrezept für Steckerlbrot kann man das ganze Jahr über brauchen – Lagerfeuerromantik geht einfach immer und ist ein richtiges Abenteuer.

Nicht nur für Kids ein Highlight

Ich muss schon sagen Stockbrot oder wie man bei uns sagt Steckerlbrot ist für mich beim Grillen noch immer ein absolutes Highlight. Simpler und einfacher Germteig – ein Lagerfeuer – Würstchen und Holzstöcke – was will man eigentlich mehr? Gerade für Kinder klingt dies nach einem Abenteuer. Jedes Kind hat seinen eigenen Stock und darf sich das Brot ganz selbstständig um den Stock wickeln und über dem Feuer braten – denn selbstgemacht schmeckt es doch einfach gleich viel besser – außerdem sind sie beschäftigt, üben ihre Feinmotorik und lernen dabei noch ganz vieles.

Was wir als Kinder geliebt haben lieben wir aber heute auch noch als Erwachsene und unsere Kindheitserinnerung geben wir an unsere Kinder weiter. Steckerlbrot besteht aus einem ganz einfachen Brotteig und kann jeder ganz schnell selbst zaubern – nur die Gehzeit von 1h sollte man schon einrechnen damit es schön flaumig wird und der Teig richtig gut aufgeht.

Steckerlbrot

Seien wir mal ehrlich der Sommer neigt sich zwar bereits dem Ende aber ein gutes Grundrezept für Steckerbrot kann man immer brauchen – denn Lagerfeuerromantik kann man eigentlich das ganze Jahr über genießen und da darf leckeres Essen bzw. Brot nicht fehlen.

Weitere Rezepte findest du hier:

Steckerlbrot

Steckerlbrot

Steckerlbrot

Portionen: 6 Portionen

Zutaten

  • 3/4 Würfel Germ
  • 10 g Zucker
  • 450 g Mehl glatt
  • 1 TL Salz
  • 20 g Olivenöl

Anleitungen

  • Milch mit Zucker lauwarm erhitzen - Germ eibröseln und gut verühren bis sich die Germ gelöst hat.
  • Mehl in eine Schüssel geben, Salz, Öl, sowie das Germ-Gemisch zugeben. Alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  • Zugedeckt den Teig an einem warmen Ort für 1 Stunde gehen lassen.
  • Teig in 6 Portionen teilen - in Stränge rollen und auf saubere Holzstöcke wickeln. Über dem Feuer drehen, bis das Steckerlbrot gar ist und leicht gebräunt.

Steckerlbrot

Gutes Gelingen, wünscht euch eure Anja von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




20 − 10 =